Glaserei Wittmann
Glaserei Wittmann

Fusing (Glasverschmelzung)

 

Beim Fusing werden verschiedene, aufeinander abgestimmte Gläser zugeschnitten und

auf eine transparente oder opake Grundplatte gelegt. Man kann Motive legen oder abstrakt mit verschiedenen Formen und Farben arbeiten. Die fertige Arbeit wird dann

in den Brennofen gelegt und bei über 800 ° C gebrannt. 

Dieser Vorgang dauert ca. 17 Stunden, da verschiedene Aufheiz- und Abkühlphasen eingehalten werden müssen, damit das Glas nicht springt oder matt wird.

Möchte man nun aus dieser flachen Platte etwas gebogenes haben (z. B. eine Schale

oder einen Teelichthalter) muss das Glas ein zweites Mal in den Brennofen.

Als Form dienen entweder Edelstahl- oder Keramikformen.

Jetzt beträgt die Brenntemperatur nur noch zwischen 600 und 700 ° C. Die Brenndauer

liegt wieder bei ca. 17 Stunden. In der Fusingtechnik werden auch sehr schöne Schmuckunikate (Ketten, Ohrringe, Ohrhänger, Broschen und Ringe) hergestellt.

übergroße Tulpe
ein etwas außergewöhnlicher Teller
Komposition in blau

Hier finden Sie uns:

Glaserei Wittmann
Schloßgrund 26
96472 Rödental

Kontakt:

Telefon: 0 95 63 1327

Handy: 0170/3274353
Telefax: 0 95 63 509585
E-Mail: info@glaserei-wittmann.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glaserei Wittmann